firefox Logo Falls du diese Seite mit einem anderen Browser als Mozilla Firefox betrittst, kann es sein, dass diese Seite möglicherweise etwas verzerrt angezeigt wird. Get Firefox 3
 
Navigation  
  Katernberg19
  Mannschaft
  Aktuell
  Tabelle
  Spielplan
  Kreispokal
  1.-3.Bundesliga
  Archiv
Katernberg19.de.tl ©2006-2008 Letzter Edit: 10.11.08
Aktuell
"

 

Derbysieg 09.11.08

 
Nach den vier Siegen in Folge, sollte nun der fünfte in Serie, gegen den Lokalrivalen Sportfreunde Katernberg,  eingefahren werden. Dabei bekam man mit drei Spielern Verstärkung aus der C-Jugend. DJK hatte das Spiel vom Anpfiff weg unter Kontrolle, dennoch fehlten zunächst, auf Grund vieler Abseitsstellungen, die klaren Tormöglichkeiten.

Fortsetzung folgt nächste Tage...

 

Kantersieg 02.11.08

 
Endstand 1:12 (0:7)
Das Spiel gegen den SCF begann zunächst etwas häuprig, aber dennoch erfolgreich. Zu einem solchen Ergebnis ist in der Regel wenig zu sagen: Eine überlegene Mannschaft und eine überforderte HIntermannschaft. Das sagt eigentlich schon alles über das Spiel aus. Es war kein großer Fußball, sondern vielmehr Stückwerk, bei dem hin und wieder mal Tore gefallen sind. Oft sind Katernberger Angriffsversuche am Strafraum der Frintroppper gescheitert. Umgekehrt brachte der SCF allerdings wenig nach Vorne, weil dem Team bis auf wenige Ausnahmen einfach die Qualität fehlte. Erwähnenswert eigentlich nur der Treffer der Frintropper, der so wohl selten fällt.
Denn auf Anweisung des Trainers sollte die komplette Mannschaft nach eigenem Torerfolg und Anstoß den Gegenspieler durchlaufen lassen.
Vorausgegangen dabei, ist ein nicht zurückgespielter Ball, nachdem der Gegner ihn ins Aus gespielt hat um den am Boden liegenen Kapitän Florian "Flo" J. zu behandeln.

 

Freundschaftsspiel 30.10.08

 
Nach dem Meisterschaftspiel kommendes Wochenende gegen den SC Frintrop, war für die Woche danach eigentlich eine spielfreie Woche geplant.
Das ist nun anders.
Denn übernächste Woche empfängt man im freundschaftlichen Vergleich
DJK Adler Gelsenkirchen-Feldmark an der Meerbruchstraße.
Dennoch sind die drei Punkte gegen den SC Frintrop natürlich viel wichtiger.



2.Sieg in Folge 18.10.08

 
VFB Frohnhausen 0:1   Katernberg 19

Heute fand an der Bezirkssportanlage Frohnhausen das 4. Meisterschaftsspiel der Katernberger Jungs statt.
Die Elf vom Meerbruch wurde in einigen Positionen im Vergleich zum Pokalspiel das am Mittwoch gegen SGA stattfand geändert.
Beide Mannschaften spielten in der Anfangsphase recht unsicher und ungenau.
Es konnte kein richtiges Spiel auf beiden Seiten aufgebaut werden.
Es kam zu wenigen Torchancen auf beiden Seiten.
Auf den Seiten der Katernberger wurde nach ca. 10 Minuten ein Spieler wegen Meckerns zu 5 Minuten Pause verdonnert.
Danach verlief die Partie weiterhin hektisch und mit vielen Fouls.
ingesamt musste der Schiedsrichter vier mal die Gelbe Karte zücken.
Katernberg fing sich jetzt immer besser.
Nach der Halbzeit machte man das Spiel teilweise.
Es wurde fast nur noch auf das Tor der Frohnhausener gespielt dessen Leistung langsam abbaute.
Trotzdem gelang es ihnen nach Kontern 2 bis 3 große Chancen zu erringen die nur durch Glück nicht genutzt wurden.
In den letzen Minuten konnte keine Mannschaft mehr dem Spiel ihren Stempel aufdrücken und deswegen wurde auf beiden Seiten nur noch gekontert.
Katernberg hatte vor Spielende noch 2 Großchancen. Aber vor dem Abpfiff wurden die Frohnhauser nochmals wegen meckerns dezimiert.
Eine Karte von vielen, aber die einzige rote.
Sekunden vor dem Schlusspfiff rutschte eine Ecke von links irgendwie durch den Strafraum und wurde unglücklich vom Gegner, der versuchte den Ball zu klären, ins eigene Tor abgefälscht.
Die DJK klaut also 3 Punkte aus Frohnhausen, trotz schlechter Vorstellung sind drei Punkte drei Punkte.
Dies ist nun der 2.Sieg in Folge. Nächste Woche allerdings heißt es mal wieder Spielfrei für unsere Jungs.
In 2 Wochen findet das 5. Meisterschaftsspiel in Frintrop beim Sport Club statt. Bis dahin heißt es TRAINIEREN und die gewohnte alte Stärke finden.

 

2.Pokalrunde 15.10.08

 
DJK 0:1 SGA

Am gestrigen Mittwoch fand die 2. Pokalrunde an der Meerbruchstraße zwischen Djk Katernberg 19 und SG Altenessen statt.
SGA ging als Favourite in dieses Spiel.
Katernberg zeigte aber in den Anfangsminuten das der Klassenunterschied nichts zu bedeuten hat.
Der Pokal hat seine eigenen Regeln.
Katernberg bestimmte die ganze Zeit über das Spiel. Sie spielten offensiv und ließen nur 2 Torschüsse auf das eigene Tor zu.
Das Tor für SGA fiel unverdient in der 54. Minute.
Das Spiel verlagerte sich nun nur noch auf eine Seite. Es wurde nur noch auf das Tor der Altenessener gespielt. Kurz vor Schluss hatten die Katernberger noch 2 bis 3 gute Chancen die aber leider nicht genutzt wurden.
Nach dem Abpfiff war die Enttäuschung auf den Seiten der Katernberger groß. Trotz einer Super Vorstellung hieß das verlorene Match das Pokalaus für die Elf vom Meerbruch.
Jetzt können sich die Jungs auf die Meisterschaft konzentrieren...


Erste Punkte 14.09.08

 
http://www.ld-host.de/uploads/images/a44843ee4bf7afb004e0de59d0d59000.png
DJK Katernberg schlägt TuS Holsterhausen verdient, aber nicht absolut souverän mit 8:2 (3:0) an der heimischen Meerbruchstraße.

Am heutigen Sonntag fand das 3. Meisterschaftsspiel der Saison statt.
Holsterhausen war zu Gast an der Meerbruchstraße.
Die Gastgeber bestimmten von Anfang an das Spiel. Der Ball lief nicht so gut wie gedacht.
Es war ein einziges hin und her im Mittelfeld.
Holsterhausen kam in der ersten Halbzeit zur keiner nennenswerten Chance
Das 3:0 zur Halbzeit war viel zu wenig.
In der 2. Halbzeit sah das Spiel der Katernberger schon viel besser aus. Sie ließen den Ball laufen und machten prompt weitere Treffer. Holsterhausen kam nun garnicht mehr dazu einen Angriff aufzubauen.
Sie stellten sich nur noch Hinten hinein um das Ergebnis nicht weiter in die Höhe schießen zu lassen.
Katernberg war einfach konditionel besser, deshalb auch der Einbruch von Holsterhausen ca. 30 Minuten vor Spielende.
Es entstanden in der 69. und in der 75. Minute die einzigen Gegentreffer für die 19er im Laufe dieses Spieles.
Das Spiel allgemein war nicht gerade schön anzusehen.
Katernberg spielte trotz des sicheren Sieges viel zu schwach.
Es muss sich also noch verbessert werden. Dazu bleibt das Training über 2 Wochen lang, da die 19er nächstes Wochenende Spielfrei haben.



Niederlage bei der SGS    07.09.08

 
Nach der unerwartet hohen Heimniederlage im ersten Meisterschaftsspiel vergangene Woche, war heute das erste Auswärtsspiel der neuen Spielzeit zu bestreiten.

An der Bezirkssportanlage Ardelhütte wurde erstmal auf vielen Positionen rotiert.

In der ersten Hälfte war das Spiel auf weniger gutem Niveau relativ ausgeglichen.

Wie auch schon vorherige Woche passte noch nicht alles zusammen. Jedoch waren im Vergleich zur Vorwoche Verbesserungen erkennbar. Im Spiel nach vorne gab es aber noch Steigerungsbedarf. Auf beiden Seiten gab es viele Ballverluste im Mittelfeld. Mitte der 1.Halbzeit fällt plötzlich das 1:0 für die Gastgeber, nach einem Schuß aus etwa 12 Metern halblinks vor dem Tor. Der Ball schlägt rechts oben ein. Auch noch vor dem Seitenwechsel findet der Ball erneut den Weg ins Katernberger Tor. 2:0. Leider. Bis zum Halbzeitpfiff gab es dann keine weiteren Chancen. Obwohl es einen 2:0 Rückstand zu verzeichnen gab, sah es schon wesentlich besser aus als noch letzten Sonntag. Probleme gab es allerdings im herausspielen klarer Tormöglichkeiten. Im zweiten Spielabschnitt wurde es aber besser...


Schönebeck nur noch in der eigenen Hälfte, weil jetzt die Zweikämpfe im Mittelfeld gewonnen wurden. Folgerichtig der Anschlußtreffer zum 2:1 durch Marcel Wehres, der zuvor wärend der Pause eingewechselt wurde. Wenige Zeit später wurde ein Gegenspieler wegen eines fast schon brutalen Fouls für zehn Minuten vom Platz gestellt. Die SGS versuchte mitlerweile nur noch die Führung über die Zeit zu retten.

Aber bis zum Ende gab es außer ein paar vereinzelten Distanzschüssen nichts besonders Spannendes mehr. Nun war auch die zweite Pleite der Saison besiegelt, was auch am herausspielen von Tormöglichkeiten gelegen hat.

Auch hier war heute mehr drinn. Zumindest der Punkt wäre verdient gewesen. Dennoch eine Leistung auf die man aufbauen kann.
         Endstand SGS 2:1 DJK

 


Fehlstart gegen Frintrop    31.08.08

 
DJK Katernberg - Adler Frintrop

 Djk Katernberg19 2 : 10 Adler Frintrop

Heute um 11 Uhr startete die erste Begegnung der Saison für die Elf aus Katernberg zu Hause gegen Frintrop.
Beide Mannschaften kamen gleichgut ins Spiel. Früh im Spiel konnte man die Führung markieren. Die Frintroper ließen sich von dem Gegentreffer nicht  einschüchtern und erziehlten nur 3 Minuten später den Ausgleich.
Die DJK- Abwehr war zu nervös um konstant Hinten zu stehen. Die ganze Mannschaft wirkte überhaupt nicht eingespielt. Das ganze Spiel über zeigten die Katernberger in der Rückwärtsbewegung viel zu wenig.
Es vielen kurz nach dem Ausgleich das 2:1 und 3:1.
8 Minuten  vor der Pause viel der Anschlusstreffer auf den Seiten der Katernberger.
Zur 2. Halbzeit ist nicht viel zu sagen. Die Komplette Mannschaft versagte und ließ  sich regelrecht Abschießen.
Man kann nur hoffen ,dass die Mannschaft aus diesen sehr großen Fehlern gelernt hat und sich nächste Woche gegen Schönebeck II besser Präsentiert.
Schließlich haben wir alle ein Ziel und das ist der Aufstieg in die Leistungsklasse und um das zu erreichen muss jetzt die komplette Mannschaft an einem Strang ziehen.
Trotz dieser Klatsche und auch wenn es das Ergebnis nicht vermuten lässt, da waren drei Punkte drin gewesen!

 

Vorbereitung  29.07.08

 

Für die Saison 2007/2008 beginnt
die Vorbereitung, mit dem Trainingsauftakt, am 05.08.08, wie immer ist der Treffpunkt der Meerbruchplatz.
Es ist das erste Training unter dem neuen Trainer Andreas Katzmareck.

Die Trainingszeiten werden wohl folgende sein:
Di und Do 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr



19er Cup 2008  29.06.08

 
19er Cup DJK Katernberg 1919  www.west-essen.de.tl

Beim diesjährigen 19er Cup belegte die B-Jugend hinter der ersten Mannschaft, den Aufsteigern 2003, der A-Jugend von 1995 und der jetztigen A-Jugend, den fünften Platz von elf teilnehmenden Mannschaften.

Die Ergebnisse:

B-Jugend-Spielfrei
B-Jugend 0:2 Erste Mannschaft
B-Jugend 1:4 A-Jugend
B-Jugend 2:0 KAB
B-Jugend 2:1 Trainer/Betreuer

Ein Spiel auf einem kleinem Feld dauerte 1 mal 15 Min.

Abschlußtabelle:
1.1.Mannschaft 13P
2.Aufsteiger 2003 9P
3.A-Jugend 94/95 9P
4.A-Jugend 9P
5.B-Jugend 9P
6.Alte Herren l 8P
7.Alte Herren ll 6P
8.KAB 6P
9.Trainer/Betreuer 5P
10.2.Mannschaft 3P
11.Ü50 3P

 

Uhr  
   
Werbung  
  "  
Extras  
  www.katernberg19.de.tl zur Startseite Diese Seite Druckendisclaimer  
Ergebnisse 5.Spieltag  
  B-Jugend Kreisklasse B Essen Nord-West

Frohnhausen ll 0:1 DJK Katernberg
SC Frintrop 1:5 TuS Holsterhausen
E. Borbeck : FC Karnap ll
TUS Essen-West : A.Frintrop ll
SF Katernberg 0:4 Schönebeck ll
 
Partner  
 
 
Fußballverband Niederrhein  
  http://www.fussballtennis.info/cms/templates/madeyourweb/images/FVN-Logo.gif  
Heute waren schon 1 Besucher (21 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
B-Jugend Spielzeit 2008/2009